Dacheindeckungen in Naturschiefer haben eine jahrhunderte alte Tradition und prägen in hohem Maße das Landschaftsbild vieler Regionen. Auch moderne architektur arbeitet nach wie vor gerne mit dem natürlichen Baustoff.
Die Zurichtung der Decksteine erfolgt traditionell frei Hand aus unterschiedlichen Rohlingen und erfordert eine große handwerkliche Geschicklichkeit des Dachdeckers, die nur in jahrelanger Praxis erworben werden kann.

 
   
Naturschiefer in seiner schönsten Form
 
Eindeckung der Dachgaube in Naturschiefer, kombiniert mit Zink-Stehfalz
Dach-, Schornstein und Gauben-Eindeckung in Naturschiefer